• und ich dachte immer, dass alle Bollis zwischen 3 und 4 kg haben.
    Hatte es so im Standard gelesen und auch auf Wikipedia.
    Hier, in meiner Umgebung, habe ich auch noch keine größeren kennen gelernt...

    Banksy *3.11.2020 • Catinka *3.6.2022

  • Teddy wiegt über 6 Kilogramm. Wir erfahren das immer beim Tierarzt, haben keine Waage. Er ist superschlank, aber groß.

    Er war mit 10 Wochen, als ich ihn abgeholt habe, ungefähr doppelt so groß, wie sein Bruder und die Schwester,

    Aber ich finde das schön. Wenn die mal krank sind, oder Narkose..... , da ist Teddy robuster. ;)

  • Unsere Frau Wichtig ist schon 2,5 Jahre - und ich vermute, endlich ausgewachsen und fertig.
    Sie hat ein tolles, pflegeleichtes Fell und ist ein Tempramentsbündel, wie ich es von einem "Schoßhund" nie erwartet hätte ;)
    Wir lieben unseren Turbo-Bolli :)

    Banksy *3.11.2020 • Catinka *3.6.2022

  • Das ist ein schönes Foto, wie die Zeit läuft.

    Ja unsere kleinen haben eine ungeahnte Energie.

    Anschließend wird ausgiebig gekuschelt.

    Ich finde es auch immer erstaunlich.

    Kennt ihr noch die Werbung vom Duracel Hasen ?

    14470.jpg

  • Betty ist ca. 24 cm hoch und wiegt zwischen 3,1 und 3,3 kg je nach dem wieviel sie genascht hat.

    das sind die identen Werte die Banksy hat :)

    Catinka - noch nicht ganz fertig entwickelt - ist sie 23 cm hoch und wiegt 2,7kg. Aber sie ist wirklich SEHR dünn. Sie frisst zwar, aber nie viel und manches mag sie gar nicht. Seit Ylva nicht mehr bei uns ist, die immer gut gefressen hat, ist Catinka noch heikler geworden :(
    Sie hat aber ein wunderschönes Fell und so vermute ich, dass sie keine Mängel hat.

    Banksy *3.11.2020 • Catinka *3.6.2022

  • Nie geschnitten, immer nur gebürstet oder gekämmt :)
    Sie hat ein wirklich tolles Fell, das sich leicht pflegen lässt.

    Catinkas Fell ist ganz anders - viel weniger, viel weicher, viel seidiger ;) bin gespannt, ob sich das noch ändert - sie ist ja doch 1,5 Jahre jünger.

    Banksy *3.11.2020 • Catinka *3.6.2022

  • Hugo wiegt auch etwas über 6 kg, aber man kann die Rippen zählen. Einmal in seinem Leben, möchte ich Hugo mit langem Fell sehen und vielleicht bleibt es auch lang, mal sehen. Denn wenn ich die Langhaar Bollis sehe, das sieht schon toll aus. Zur Zeit schaut Hugo wie ein geplatzes Sofakissen aus und ich bekommen zu hören, er sei aber dick geworden. Ich muss mal ein Foto machen.


  • wichtig wäre, wenn du sein Fell wachsen lassen möchtest, dass du (vermutlich täglich) die Unterwolle ausfrisierst, dass ja keine "Rupfis" entstehen können, denn durch die haben die festeren Haare kaum eine Chance durch zu kommen.
    Das fatale und blöde bei der Sache ist halt, dass die Unterwolle viel schneller wächst und es viel Geduld und Ausdauer bedarf, dass das Fell wieder lang wird.

    Banksy *3.11.2020 • Catinka *3.6.2022

  • Uuih, sieht wirklich lustig aus.

    Das kann wohl noch etwas dauern bis das richtig wächst.

    Hast du da etwas um die Unterwolle heraus zu bekommen?

    Ich ziehe die dann durch und die Unterwolle wird ohne ziepen heraus geholt.

    14470.jpg

  • Ich habe auch so ein Teil, aber Hugo schreit und heult, wenn ich es benutze. Selbst beim kämmen hat er angefangen zu beißen, erst in die Bürste und heute hat er versucht mich zu beißen. Das hat er noch nie gemacht, je älter er wird umso schlimmer wirde er.

    Ich weiß noch nicht, ob ich das noch lange durchhalte.


  • In Kampf sollte es nicht ausarten, dann würde ich lieber auf das lange Haar verzichten, wenn es verfilzt ist das nicht gut.

    Ich kann mir gut vorstellen, daß es noch etliche Wochen dauern kann, bis es lang ist.

    Wir gehen alle 3 Monate zum schneiden -es wird nicht richtig kurz geschnitten und nach den 12 Wochen ist es trotzdem noch nicht ganz lang.

    Alice hat auch so ein Haar, was in die Breite wächst.

    Ist bei mir auch so 😊Naturkrause !

    14470.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!