Vorstellung von neuen Mitgliedern

  • Auch von mir: Ein herzliches Willkommen!

    Beim ersten Hund haben wir damals den Namen aus dem Stammbaum für gut befunden und übernommen: Danny.

    Beim 2. und 3. Hund haben wir selber ausgesucht. Ich persönlich tendiere dazu keine gängigen Menschennamen an einen Hund zu vergeben, aber das ist Ansichtssache.

    Wir haben z.B. einen Freund, gebürtig in Island, der Yuri heißt....

    Als ich Kind war, hatten gefühlt viele Hunde Schnapsnamen: Whiskey, Cognac.... Oder lateinische Namen. Es gab einen sehr netten Airdaleterrier (Ego) und einen weiteren (Pax).

    Von Schnapsnamen würde ich absehen.

    P.S. Unser Rüde heißt "Teddy" und wenn es eine Hündin geworden wäre: "Tootsie".:krrr:

    Einmal editiert, zuletzt von Farah64 (28. Januar 2022 um 17:46)

  • Hallo Reni,

    Auch von uns ein herzliches "Hallo" aus dem Sebnitztal,

    schön dass Du hier auf unsereren Forum angemeldet bist.

    Zu den Namen: wir haben ein Namensbuch, das zeig ich Euch beim nächsten mal, wenn Ihr hier seid.

    oder schaut mal im Internet: http://www.hundenamen.de/

    da sind soooo viele Namen, man kann auch das Leksikon nehmen, dort haben wir damals unseren Namen für unseren Rüden gefunden PAROS (= grichischer Gott)

    Wir hatten auch schon Einstein, Rambo, Zeus und Idefix.

    Da wird Euch bestimmt was einfallen.

    Burkhard

  • Hallo Ihr Beiden,

    alles Gute hier im Forum. Bin selber auch noch nicht solange dabei. Alles braucht seine Zeit.

    Mit einem Namen wird schon werden!

    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht (Zitat)

  • Teddy weiß genau, dass er auch Hund heißt. Wenn wir über den sprechen hört er gut zu. Er weiß auch, dass er ein Frechdachs ist u.s.w. Im Vergleich zu den Vorgängern versteht der Bolonka viele Vokabeln. Oder es sind die Untertöne oder die Mimik, Gestik.

    Gesellschaftshund, er liest seine Menschen.

  • Wie sehr hören die Hunde auf Ihren Namen ?

    oder wie verstehen sie Ihren Namen ?

    Wir haben zur Zeit Hausgäste mit einen Bolonka in der Pension, da darf man nicht den Namen "Oskar" sagen !!

    Da springt der Bollie aus der Schlafstellung hoch und bellt wie irre, ohne sich zu beruihigen. Aber warum ?

    Einfache Erklärung, er hat einen Nachbr der einen Hund namens "Oskar" hat, und den kann er nicht leiden.

    Heute war Steffen bei uns, er hat schon vor Jahren unseren Hahn den Namen Oskar gegeben. Heut kam er rein und sagte: der "Oskar" hat mich gehackt! Der Bollie schlief auf der Eckbank und wie von einer Terandel gestochen sprang er auf und konnte sich paar Minuten nicht beruhigen...........

    Wir haben mal was probiert: wir haben dann verschiedene Namen genannt mit Os....... alles ruhig und ok. Dann haben wir Namen vit der Endung ....... kar gesagt, auch alles ruhig.

    Dann mal so ganz beiläufig Oskar gesagt - da ging das gekläffe los ! Der Bollie weiß ganz genau wer Oskar ist :lachkrampfkrieg:

  • Das ist ja lustig Burkhard. Der Bolli ist so ein schlauer Hund. Das beste Beispiel dafür hast du grade genannt.

    Meine Wilma versteht auch alles. Sie reagiert sofort wenn ich von ihr spreche oder nur sage, ich gehe gleich mit den Hunden raus. Zack steht sie neben mir und rennt zur Tür. Socke ist da anders, er ist mehr der gemütliche Typ mit den Ohrstöpseln im Ohr:krrr:

    14332.jpg


    Püppi wird immer in unseren Herzen weiter leben :B6:


    153.png

    255.png

  • Unser Sohn hat eine neue Freundin (er wohnt bei uns), die Amy heißt. Teddy hat eine Chihuahua-Freundin in der Nachbarschaft, die auch so heißt. Er ist etwas verwirrt wenn der Name fällt.... Dass sie einen Hundenamen hat, kann nicht sein!?:krrr:Versteht er nicht.

    Der Name ist schon besetzt!!

  • Hallo Forum,

    wir erwarten Sonntag unseren ersten Bolli und sind sehr aufgeregt. Hunde-Neulinge sind wir keine. Wir hatten bereits einen Ungarischen Hirtenhund, einen Airdaile-Terrier, eine Westi und einen Tibet Terrier. Und nun, ab Mittwoch einen kleinen Bolli. ( Mathilda, so wurde Sie von der Züchterin getauft, wir knapp ein Kilo wiegen)

    Wir sind hier ins Forum gekommen, weil wir gespannt auf Eure Erfahrungen sind, die Ihr bereits gesammelt habt.

    Grüße Mathilda's künftige Familie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!