Beiträge von grete

    Es war ein schönes Treffen ... :engel:


    Birge, Familie und viele Helfer, haben alles gegeben, das sich Hund und Mensch Wohlfühlen ...
    Die Hunde hatten ihren Spaß und wir Zweibeiner konnten "Schnattern" "Quasseln" "Münder fusselig Reden" ...
    Es war schön, viele alte Bekannte/Freunde und neue Gesichter zu Treffen ... Auch die Vierbeiner hatten super viel Spaß ...
    Grete und Frieda waren in diesem Jahr echt entspannt und haben sich wohl gefühlt ... :spaz: :hüpfv:
    Es spricht wohl nichts dagegen, beim HOFFENTLICH KOMMENDEN TREFFEN 2017 , wieder dabei zu sein ... :knutscher:
    Liebe Birge, es ist wirklich sehr Schade, das einige ohne Absage nicht gekommen sind ... Anstand ist etwas anders ... Falls es noch ein Treffen gibt, dann würde ich auch den Unkostenbeitrag etwas höher setzen und Vorkasse machen ... Ich habe freiwillig 20 € gegebn und hatte immer noch ein schlechtes Gefühl ... Es wurde so viel Aufgefahren, ob Essen, Trinken und Süßes, sowie Show Einlage, es fehlte an nichts ... Ich würde sagen das ganze ist auch mit 20 € pro Person noch nicht ausgeglichen für dich ... Es macht so viel Arbeit und ich ziehe den Hut, was ihr alles auf die Beine gestellt habt ... Wir kommen wieder wenn wir dürfen ...


    Sorry, das ich erst heute schreibe, aber unsere Tochter ist am Umziehen und wir haben etwas Stress ...


    An die tollen Fotografen auch ein großes Dankeschön, die Bilder sind der Hammer ... Thomas und Kerstin, darf ich die Bilder von meinen Hunden weiter verwenden ???

    ...so meine liebe Birge, nun denke ich mal kommt bei uns nichts mehr dazwischen ... Wir kommen und freuen uns auf alle die wir kennen und kennen lernen ...


    Was soll ich mitbringen ??? Habe leider keine richtige Zeit alles zu lesen ...


    Was meinst du evtl. dazu, 2 Selbst gebackene Brote und Kräuterbutter (auch selbst gemacht versteht sich) ??? Oder passt das nicht ???


    Liebe Grüße aus Zingst Susi :engel:

    Norddeutsches Bolonkatreffen 2016



    Ich glaube der 27. August wäre gut. Ich hoffe, da ist das Wetter noch schön...


    Also mit dabei ist :



    Marika und Schatzi ( Nele )


    Moni ( Tobi, Maja, Bine )


    Peggy und Kinder ( Bobby )


    Katti ( Bijou )


    Toni und Jörn ( Queenie )


    Gisela ( Fienchen )


    Beate und Familie


    Simone und Michael ( Ifje )


    Röschen ( Jacko )



    Susi mit Gretchen & Frieda ( Wenn nicht´s dazwischen kommt, Mutti oder Vermietung, kommen wir super gern ) :freu:

    Liebe kleine Tara, komm gut über die Regenbogenbrücke :ab1: Liebe Peggy und Familie, ich schicke euch Kraft um diese schwere Zeit für euch gut zu überstehen ... Ich bin total in Schockstarre und weiß wirklich nicht was ich noch schreiben kann, außer ... Fühlt euch ganz ganz fest gedrückt ... :B17:

    In Zingst sind Daumen und Pfötchen gedrückt, das es Hugo bald wieder besser geht ... Frieda ging es auch drei Tage sehr Schlecht ... Spucken und fressen verweigern, sowie lustlos und traurig sein ... Jetzt geht es ihr wieder richtig gut ... Wir wissen auch nicht was sie hatte und zum TA wollten wir nicht gleich, weil es ihr da dann gleich noch schlechter geht vor Stress ... Zum Glück ging es allein wieder weg ... :engel:

    Wenn es sich Zeitlich einrichten lässt, dann würde wir auch gern dabei sein ... Ich würde dann aber in einer Pension übernachten wollen ... Dann kann ich mich mit Grete & Frieda mal zurück ziehen ... Ich habe ja jetzt meine Mutti, die sich um Haus, Hof; Vermietung und Familie kümmern würde ... Nun hoffe ich nur, das keine Familienfeierlichkeit ist, denn diese würde dann vorgehen ... :knutscher:

    ...wie geht es Hugolein denn heute ... Hat er alles gut Überstanden ??? Liebe Schlabberchen und werde schnell wieder gesund Hugo Schlabber von Grete & Frieda :knutscher: Ja unsere Bolli´s sind schon sehr sensibel ... Auch wenn sie sonst garnicht so schüchtern erscheinen, aber in solchen Situationen sind sie do sehr Empfindlich ... Bei uns ist Frieda die Lustige aber sehr sehr Ängstliche /Feige und Grete die etwas Ruhigere aber Tapfere / Mutige ... Beim TA aber Zittern beide gleich doll und haben riesen Angst ... :engel:

    :hüpfv: :hello: Es ist sehr schwer sofort eine Hundefrisöse zu finden, die gleich einen Bolli richtig schneidet ... Die meisten müssen erst üben ;) ... Ich finde Tara :mod17: Niedlich :mod17: so wie ist ist, ob lang oder kurz oder Terrier mäßig ... :mod25: Egal, meine Frieda bekomme ich auch im Gesicht nicht so richtig Bollimäßig geschnitten und bei Grete wird es immer ... ??? :li16:

    Wegen der Größe und des Gewichtes von deinem Oskar mach dir mal keine Gedanken ... Bollis gibt es in so vielen Größen, Farben, Formen und vom Gewicht ganz zu schweigen, aber alle sind sie super süß ... Jeder liebt seinen eigenen Hund so sehr, das er ihn als SCHÖNSTEN HUND DER WELT bezeichnet ... Das ist ganz "NORMAL" bei uns Bolliverrückten ... Wir freuen uns auf Bilder und Geschichten von euch ... :wc13: und viel Spaß bei uns im Forum ... Liebe Grüße vom Zingster Watzke Rudel ... :engel: :spaz: :spaz: :hh:

    Vielen dank für deine Geduld und Mühe ... man merkt das dir unser Forum sehr am Herzen liegt ... Ich finde dich einfach :mod40: :se10: :se14: :52: :se21: :a074: Bitte lass dich mal richtig von mir Drücken ... :li21:

    Liebe Renate ... :knutscher: Danke Danke Danke, es ist einfach Super toll geworden ... :hüpfv: Ich bin begeistert du das so schön zusammen Bastelst ... :engel: Ich habe für so etwas keine Geduld ... Vier Stunden Bilder Hochladen da kann ich, da kann ich mal Aufstehen und umher Rennen, aber bei deiner Arbeit muss man still sitzen und das ist nicht so meines ... :lachflash: :lachflash: :lachflash:

    Habe dann aber Burkhard über zehn Ecken Informiert und dann war es wohl doch ein Systemfehler den er schon mitbekommen hatte ... Na ja und zum Glück auch beheben konnte ... :engel:

    :engel: Bin schon auf eure Berichte gespannt ... Wir sind auch wegen des Verlustes unserer geliebten Bologneser Hündin Anni zum Bolonka Zwetna gekommen ... Unsere Anni haben wir geliebt und die kleinen Bollis haben uns den Verlust etwas leichter gemacht ... Sie werden nie ein Ersatz sein, aber sind die besten Seelentröster der Welt ... :bb: :wc13: :neu23:

    :hello: Petra und Knuddelchen Hugo :Bo30: ... !!! Zuerst einmal wünschen wir euch viel Erfolg mit der Chemischen Kastration ... Ich bin ja da eher nicht so die Fürsprecherin, denn in den meisten Fällen kommt man um eine Kastration nicht herum und der Hund wurde vorher unnötig mit Chemie Vollgepumpt ... Aber wie schon geschrieben, wünschen wir viel Erfolg, denn ich weiß ja nicht wie ausgeprägt der "Trieb" bei Hugo ist ... Mit dem springen ist es bei meinen beiden sehr unterschiedlich verlaufen ... Grete die super klein war, sprang sehr früh aufs Bett ... Wir fragen uns heute noch wie sie das geschafft hat ... :wiegehtdasdenn: Frieda hingegen, die viel kräftiger und größer als Grete als Welpe schon war brauchte da etwas länger ... Ich vermute das liegt auch sehr am Wesen des Hundes ... Frieda ist viel ängstlicher, vorsichtiger und sensibler als Grete ... Als Grete damals sehr Krank war ist sie auch nicht mehr gesprungen, das hielt fast ein halbes Jahr an ... Als sie wieder die "Alte" wurde und fit sprang sie wieder wie vorher ... :engel: Treppen steigen, viel Springen ist für unsere Mäuse eh nicht so gut, aber wenn sie ab und an mal aufs Bett oder aufs Sofa springen ist es okay ... Treppen dürfen meine nicht steigen, das habe ich ihnen im Welpenalter gleich abgewöhnt ... Grete versuchte immer die Treppe im Haus hochzusteigen, ich setzte sie immer wieder runter ... War sehr Mühselig hat aber geholfen, die Treppe gibt es für sie nicht ... Frieda ging von Anfang an die Treppe nicht hoch, obwohl sich die Katzen immer nach oben flüchten ... Aber ich denke da Grete es ihr nicht vorgemacht hat, dachte sie da darf man nicht hoch und fertig ... :ne: