Beiträge von Matali

    Hallo Karin, nach wie vor bist Du noch Gruppenleiter, so, wie ich es an

    der Einstelung gesehen habe. Gruppenleiter und Smilys.


    Warum Du jetzt nichts mehr schreiben kannst, weiß ich nicht.

    Ich versuche, dich als Mod frei zu schalten. Hoffentlich funktioniert es.

    Hallo Ihr Lieben.

    Burkhard hat gestern einen lieben Beitrag geschrieben, dass auch er sich erst einarbeiten muß.

    Doreen hat schon eine Menge ändern können, auch ich konnte ein wenig dazu beitragen, aber alles können wir nicht

    wissen, wir sind Anfänger.


    Aber da gibt es noch Jemand in unseren Reihen, der uns schon einmal einige Tipps gegeben hat. Doreen und ich

    kamen auf die Idee, ihn doch einmal zu fragen, ob er uns hilft.


    Also habe ich Burkhard angeschrieben, er fand es super und die nächste E-Mail ging an ObiOne/David. Er erklärte sich

    sofort bereit, uns zu helfen.


    Vielen Dank David, dass Du uns hilfst. Du bist als Administrator frei geschaltet.


    Liebe Grüße Marika

    @ obiOne, ich habe diese Einstellungen vorgenommen und mußte feststellen, dass man als Besucher auf meine Berichte zugreifen kann.


    Interessant ist auch, dass die Bilder von Silvie zu sehen sind, nur die Signaturen und alte Bilder kann man nur sehen, wenn man auf den Link drückt.

    Hallo Petra, ich danke Dir für die Antwort und Deinen Bericht :322:


    Ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe, dass es Dir bald besser geht.


    Alles Liebe für Dich, Deine Familie und Hugo :hb:

    :herzlichwillkommenrose: im Bolonka-Forum, liebe Vivi. und :wc15: .


    Deine Vorstellung habe ich unter Mitglieder, Profil gelesen und freue mich, dass Ihr einem kleinen Bolonka ein Zuhause geben möchtet. :ti4: :hundwillspielen:


    Beim Stöbern in unserem Forum wünsche ich Dir viel Spaß. Wenn Du Fragen hast, her damit, wir versuchen diese zu beantworten.

    Hallo Ihr Lieben,


    ich kopiere diesen Artikel einmal hier hinein, den unser neues Mitglied ins Profil geschrieben
    hat:

    Hallo
    ich bekomme in ein paar Wochen einen Bolonka Welpen. Mein Anliegen ist es ihn im Auto sicher zu transportieren. Im Internet bin ich auf eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten gestoßen und ich weiß jetzt gar nichts mehr....nur dass ich eine Plastiktransportbox auf dem Rücksitz für nicht sehr sicher halte. Wie sichert ihr eure Bolonkis im Auto ? Ich wäre für Tipps sehr froh !


    Karin

    Hallo Doro,
    leider ist von Lemmy kein neues Foto gepostet worden. Es ist richtig, dass sich die Fellfarbei bei den Bolonkas oft verändert, es sind kleine Überraschungseier.


    PS. auch ich bin am 13.10.1951 geboren

    Wenn man auf Portalgeht (Taste oben links), sieht man alle neuen
    Beiträge nach Datum sortiert, die hervorgehoben sind (kräftiger
    dargestellt).Wenn ich etwas Bestimmtes suche, kann ich es über"
    Suchbegriffe" eingeben. :322:
    Wie auch schon geschrieben wurde, helfen wir gern, wenn Fragen sind :talk:

    :wc4: David und :wc15: .


    Deine kleine Fee ist eine ganz Süße, wir freuen uns mit Euch. Geschichten und Bilder mögen wir auch alle sehr gern.


    Schau Dich einmal in unserem Forum mit vielwn Ratschlägen und Tipps um, :zeitungundkaffee: falls Du Fragen hast, stehen wir Dir gern zur Verfügung. :talk:


    Viel Spaß :322:

    Hallo Sabine,


    sicher denkt man sehr viel darüber nach und grübelt, ob man eine kleine Bolonkadame oder einen Hund aus dem Tierschutz aufnehmen möchte, was vielleicht sinnvoll wäre.


    Viele Jahre hatte ich Katzen, weil ich vollbeschäftigt war und ohne Tiere nicht leben wollte. Als meine beiden letzten Katzen 2014 innerhalb eines Monats über die Regenbogenbrücke gehen mußten ( Katze Nierenkrank und Kater über 7 Jahre lang Diabetes, beide wurden fast 18 Jahre alt), überlegten wir schon, was wir machen.


    Inzwischen waren wir beide Rentner. Das Internet mußte herhalten, es sollte eine kleine Hündin, die auch für Allergiker geeignet ist, sein, weil meine beiden Enkelkinder Neurodermitis haben. Da sah ich den Bolonka und wir waren hin und weg.


    Diesen Wunsch haben wir uns erfüllt, seit 2014 ist die kleine Nele bei uns und wir bereuen keinen Tag. Auch die Enkelkinder können mit ruhigem Gewissen mit der kleinen Maus spielen.


    Liebe Sabine, es ist eine Begleiterin für viele Jahre, grübel nicht zuviel, folge Deinem Herzen und erfülle Dir Deinen Wunsch. Oft hat man im Leben Entscheidungen treffen müssen, die man eigentlich nicht wollte. :322:

    :neu23:schön, das Du da bist. Es tut mir sehr leid, was mit Flöckchen geschehen ist. Zum Glück geht es Deiner Emily nach langer Trauer wieder besser, was mich bei all dieser Traurigkeit sehr freut.


    Sebnitzer Kinder gibt es hier eine ganze Menge. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Durchforsten der Berichte.


    Falls Du Fragen hast, antworten wir gern. Geschichten über unsere Bollis lesen wir sehr gern und Bilder schauen wir uns auch mit Freude an. :322: