Erinnerungen an die Norddeutschen Bollitreffen

  • Wouwwwww, es kommen wieder so viele Erinnerungen hoch!!!


    Klein Nele von Marika wurde vorgestellt und Marika war noch dabei... ;(


    Ach Birge, es war so schön bei Euch!!! Und wieviele Helfer Du hattest - Nachbarn, Freunde .... einfach eine tolle Gemeinschaft!!!! Hier haben sich auch für mich so schöne Freundschaften entwickelt...


    Es war eine schöne Idee von Dir, die Erinnerungen mal wieder aufleben zu lassen. Jetzt kommt es mir vor, als wäre es erst gestern gewesen.... DANKE NOCHMAL, das Du uns zusammengeführt hast!!!!

  • Wirkkich schöne Erinnerungen, man sieht auf den Bildern wie glücklich und fröhlich alle sind, bei Sonnenschein mit all den süßen Fellnasen, da denke ich auch mit Freude dran zurück....und die kleinen Welpen so zuckersüß, da hätte man schon damals Schwachvwerden können:1232:

    Und alles wurde mit viel Liebe und Fleiß vorbereitet, Birge das war immer richtig klasse:101010:

  • Unser Robby und ich waren im Jahr 2016 das einzige Mal beim Bollitreffen bei Birge (der Anfahrtsweg beträgt ca. 600 km). Wir hatten aber das Glück, dass uns Burkhard im Auto mitgenommen hat. Mit dabei waren Steffen mit seiner "Ente", Petra mit Hugo und Burkhard hatte seinen kleinen Einstein mit. Der Empfang, vor allem von Birge, war so herzlich, als würden wir uns schon ewig kennen.

    :1232: Aber auch zu allen anderen Bollifreunden bestand sofort ein schönes Verhältnis und auch die Hunde verstanden sich super und tollten glücklich durch den Garten. Ein Highlight dieses Tages war die Hochzeit von Püppi und Clarence - eine super Idee! Der ganze Tag war ein voller Erfolg. Hut ab und danke für die phantastische Vorbereitung von Birge und ihrer Familie.

    :thanksstempel:

  • Ich habe gerade meinen PC nach Bildern vom Treffen 2016 durchsucht, leider sind sie nicht mehr auf diesen PC. Ich suche die richtige Festplatte noch.

    Carmen hat ja das meiste schon geschrieben.

    Das war schon eine logistische Meisterleistung von Birge, so ein Treffen zu stemmen.

    So viele liebe Menschen mit der gleichen schönen Hunderasse.

    Wie sich die Hunde verstanden haben und rumgetobt haben, das war schon toll.

    Nur Hugo hat sich beim leckeren Essen für Frauchen und Herrchen rumgedrückt und versucht was abzubekommen. Irgendwie hatte er es geschafft, ins Haus von Birge zu gelangen, um an die Essensreste im Müll zu gelangen.

    Auch mit den anderen Bollifreunden war ich gleich auf einer Wellenlänge.

    An all das erinnere ich mich noch sehr gern.

  • Hallo ihr lieben 🥰 Hallo liebe Birge 🥰🥰🥰

    Sonnige und gleichzeitig wehmütige Grüße aus Zingst ☀️☀️☀️
    Die Bolli Treffen bei Birge waren immer super schön 😍🤗😘und ich vermisse sie sooooo sehr .
    Beim anschauen der Bilder kommt es mir so vor, als gäbe es zu dieser Zeit keine Sorgen und Probleme.
    Es war alles persönlich, herzlich und reell und heute ist alles nur noch Virtuell und unpersönlich.
    Keiner darf sich mehr Treffen, umarmen, gemeinsam lachen , Spaß haben oder drücken .
    Zu einigen habe ich ja noch Virtuellen Kontakt, aber was ist das schon gegen ein echtes Treffen mit Tönen, Gerüchen, Drücken und lachen.
    Ich wünsche mir so sehr einige wieder in die Arme schließen zu dürfen und das Gefühl zu spüren , wir sind eine große Bolli Familie .
    Passt alle auf euch auf, bleibt gesund und zuversichtlich 😍🤗😘 Wir versuchen es auch jeden Tag von neuem und immer wieder kommt eine noch deprimierende Nachricht dazu . Dennoch kämpfen wir weiter und zwar dafür, das wir bald wieder solche tollen Momente erleben dürfen , wie die Treffen bei Birge 🥰🥰🥰🥰Ganz ganz liebe Durchhaltegrüße aus Zingst vom Watzke Rudel