Besuch in Dresden

  • Soooo nun ist es offiziell.
    Am 27. November fahre ich mit Jimi zu einer großen Hundeausstellung in Dresden-Hellerau.
    Der IHV veranstaltet dort auch einen Sonderring für Bolonka.
    Jimi wird ausgestellt und, wenn alles gut geht, schon seine Zuchttauglichkeitsprüfung machen.
    (Decken darf er dann ab Ende Dezember, wenn er ein Jahr alt wird)


    Es ist eine Adventsschau, neben vielen Verkaufsständen wird es deshalb weihnachtlich geschmückt sein,
    damit ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommt.
    Hat nicht jemand Lust, uns dort zu besuchen?
    Vielleicht kriegen wir sogar ein kleines Treffen dort hin? ^^
    Ihr müsst aber daran denken,
    das ihr nur auf das Ausstellungs-Gelände kommt wenn euer Hund eine gültige Tollwutimpfung hat,
    die nicht jünger als 4 Wochen und älter als 1 Jahr sein darf.


    Da es lange her ist das wir in Dresden waren,
    werden wir schon am Samstag kommen und erst Montag oder Dienstag wieder fahren.
    Ich hoffe wir schaffen es auch mal zum Weihnachtsmarkt... wäre schön.


    Los, ihr Dresdner, was muss ich mir unbedingt ansehen in Dresden?? :)
    Über Tips wäre ich super dankbar.



    Liebe Grüße von Claudi

    In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
    all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.:liebesfahne:

    ">">

  • Hallo liebe Claudi,


    warum ist die Ausstellung am 27.? Ich habe genau für dieses Wochenende einen Kurzurlaub zum ersten Advent im Zittauer Gebirge gebucht. Ich wäre auf jeden Fall gekommen, denn es ist nicht weit von meinem zu Hause. Schade! :gheul: Empfehlen kann ich dir bei gutem Wetter einen Ausflug nach Moritzburg zum Schloss oder nimm an einer Dresdner Stadtrundfahrt mit dem Doppelstockbus teil, der euch am Stadtrand Dresdens entlang fährt. Da kannst du wunderschöne Schlossgebäude an der Elbe sehen. Auch ein Ausflug in die Sächsische Schweiz ist empfehlenswert. Einfach mit der S-Bahn hinfahren, vielleicht zur Festung Königstein wandern und an einer anderen Haltestelle wieder einsteigen und nach Dresden zurückfahren. Vielleicht hat der bekannte Dresdner Striezelmarkt schon geöffnet. Da solltest du deinen kleinen Bolli aber tragen, sonst geht es nicht. Wenn du in Dresden bleiben möchtest, dann spaziere an der Brühlschen Terrasse entlang, am besten in der Dämmerung und lass dich von den alten prachtvollen, beleuchteten Gebäuden überraschen. Oder du schaust von der Neustädter Elbseite auf die wunderschöne Altstadt. Vielleicht hat Renate noch ein paar Tipps für dich. Ich wünsche schonmal jetzt viel Erfolg für Jimi und ein schönes Wochenende.


    Gib doch noch einmal ein Zeichen, wann du genau wieder heimfahren wirst, vielleicht klappt es doch irgendwie.



    :vG:

  • Hallo Claudia,


    normal bin ich für so spontane Treffen :gespräch: ja auch immer gerne zu haben, aber leider ist Dresden über fünf Stunden von mir weg....sonst wäre ich sehr gerne gekommen. ^^


    Ich wünsche euch aber ganz viel Spaß und Erfolg. :freundschaft:
    Genießt die Tage in Dresden auch außerhalb der Ausstellung etwas. :spaz: Ines hat euch ja schon ein paar schöne Dinge vorgeschlagen und vielleicht kommen ja auch noch andere Ideen für die Zeit dort!!


    Liebe Grüße Bianca

  • Hallo Claudi,


    die Bastei und Schloss Königsstein ist ein toller Tipp. Ich liebe die Gegend dort sehr. Sebnitz ist auch nicht weit entfernt, dort wohnt Burkhard und ich glaube Moni und Michael sind auch um diese Zeit dort mit ihrem süßen Yamo.


    Ich wünsche Dir und Deiner süßen Fellnase viel Erfolg auf der Ausstellung. Jimi macht bestimmt wundervolle Babys :freundschaft:

  • Hallo Claudi,


    der Zwinger und die Semperoper sind sehenswert. :101010:
    Wenn du noch Zeit hast ,Meissen , die Porzellanmanufaktur und Moritzburg , das Jagdschloss.
    Burkhard in Sebnitz würde sich bestimmt über einen Besuch freuen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Ausstellung und grüß mir mein Sachsenland !


    LG Ramona

  • Hallo ihr,


    danke erst mal für die vielen Tipps.


    Ines, das gibt´s ja nicht das du ausgerechnet dann nicht da bist... :(
    Super schade!


    Also: die sächsische Schweiz, Sebnitz mit Besuch bei Burkhard, Bastei, Königsstein...
    Das haben wir vor Jahren schon mal gemacht.
    Alles was wir gesehen haben war ganz toll.
    Bei Burkhard war damals noch das große Bollitreffen samt Ausstellung direkt hinter dem Haus auf dem Sportplatz.
    Viele damalige Fories waren da,
    die schon Jahre nicht mehr aktiv sind.
    Wir hatten super viel Spaß damals, es ist... ich glaube etwa 10 Jahre her.
    Kann das sein Burkhard?


    Wir werden sicher dieses Mal in Dresden bleiben, nochmal danke für die Tips,
    da ist schon was dabei. ^^
    Einen weiteren Besuch bei Burkhard planen wir für ein anders Mal,
    dann ein paar Tage länger.


    Ich hab noch keine Ahnung wo wir wohnen werden,
    entweder bei Bekannten in Dresden oder auch in Radebeul vielleicht eine Ferienwohnung... mal sehen.
    Heaven und Katze hassen den Ausstellungsstress,
    deshalb sind wir diesmal nur mit Jimi unterwegs.
    Die Mädels machen Urlaub bei meinen Eltern und werden wie immer total verwöhnt.


    Genau, in den Hellerauer Werkstätten ist die Ausstellung.
    Soweit ich weiß sind schon einige Bollis gemeldet.
    Adresse ist Moritzburger Weg 67 in Dresden.
    Morgens um 9.15 geht es los, bis abends um 17.00 Uhr.


    Ines, ich meld mich nochmal wenn ich weiß, wie lange wir genau bleiben.



    LG Claudi

    In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
    all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.:liebesfahne:

    ">">

  • http://www.advent.cacib-ausstellungen.de/


    Hier ist der Link für die Ausstellung , mit Anfahrt, Parkmöglichkeit und Veranstaltungen!
    Wenn du dann genaueres weißt Claudia, können wir auch etwas ausmachen.Ich glaube weniger, dass ich meinen Mann zur Teilnahme an der Ausstellung überzeugen kann, zumal es für Dana nur Stress wäre, aber ein Treff in Moritzburg zB.wäre auf jeden Fall möglich.

  • Hallo,


    nun weiß ich schon ein bissel mehr.
    Wir haben eine kleine Stadtwohnung direkt in der Dresdener Innenstadt gefunden.
    Da werden wir Samstag abend ankommen,
    mein Mann muss morgens erst noch arbeiten..
    Sonntag ist ja die Ausstellung in Hellerau, die geht den ganzen Tag.
    Und an Montag ist das Problem,
    das sowohl das Karl-May Museum in Radebeul als auch die Moritzburg geschlossen haben.
    Deswegen fahren wir da erst am Dienstag auf der Heimreise vorbei.
    Ich würde ja so gern in die Ausstellung gehen!
    Wobei ich gelesen habe das man Hunde auch auf dem Arm oder in Tragetaschen in der Moritzburg nicht mit hinein nehmen darf...
    Da muss ich erst mal sehen, denn im Auto mag ich den Jimi nicht so gern lassen.
    Montag werden wir den Tag in Dresden verbringen, Zwinger und Oper ansehen, vielleicht den Weihnachtsmarkt besuchen
    und die Dresdner Stadtrundfahrt machen, die Ines mir empfohlen hat.
    Abends in der Dämmerung dann die Terassen besuchen.


    Also müssten wir uns schon Montag irgendwo in Dresden auf einen Kaffe treffen,
    oder am Sonntag draußen auf dem Ausstellungsgelände.
    Da kann ich halt vorher nicht sagen wann genau ich dran bin.
    Eventuell müssten wir uns per Handy absprechen....


    Hmm, blöd, irgendwie fehlt mir noch ein zusätzlicher Tag.... :(
    Ich kann ja gar nicht so planen wie ich das gern wollte. :I


    LG Claudi

    In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
    all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.:liebesfahne:

    ">">

  • Ach schade, Claudi, Montag muss ich bis mindestens 18 Uhr arbeiten, dann ist es zu spät, nach Dresden zu fahren. Dienstag wirst du bestimmt vormittags oder mittags nach Moritzburg fahren? Eh ich da sein könnte, ist dann die Ausstellung bestimmt schon zu, sonst wäre ich mit dem kleinen draußen geblieben, wenn ihr im Schloß seid.
    Liebe Grüße von Ines

  • Ihr lieben, ich bin in Dresden aber es geht mir gar nicht gut, sonst hätte ich mich vorher noch gemeldet. Ich hab mir eine dicke Grippe eingefangen und wollte schon alles absagen. Mit Antibiotika halte ich mich einigermaßen über Wasser, muss mich aber zwischendurch immer wieder hinlegen damit ich das durchhalte. Die Ausstellung gestern war für Jimi super erfolgreich, ich berichte wenn ich wieder zu Hause bin. Es tut mir so leid das ich keine Gelegenheit habe, jemanden von euch hier zu treffen, aber momentan bin ich nur froh wenn es morgen wieder nach Hause geht. Schade das ich die Tage hier nicht genießen kann.

    In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
    all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.:liebesfahne:

    ">">

  • Oh das tut mir schrecklich leid für dich! Da hattest du ja nicht viel von deinem Besuch, aber für euch sicher die Hauptsache, das Jimi erfolgreich war!Nun kuriere dich erst mal aus, wir sind gespannt, was du uns berichtest! Und da dachte ich, du besuchst morgen Aschenbrödel in Moritzburg!Aber wir waren selbst auch noch nicht drin in der Ausstellung, auch weil wir den Hund nicht draußen lassen wollen. Außerdem umrunden wir jeden Monat mindestens einmal das Schloss, aber wenn die Ausstellung öffnet, die Busse die Touristen auskippen,befinden wir uns bereits auf dem Heimweg.