• Hallo zusammen!
    Bei uns hier in Unterensingen werden zur Zeit wieder Giftköder ausgelegt, gespickt mit Rasierklingen oder Rattengift. Pferde werden mit Äpfel gefüttert die Reissnägel enthalten. Trau mich meine Tammy nicht mehr ohne Leine laufen zu lassen. Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht? Was sind das nur für Menschen die so etwas tun!!!

  • Hier im Umkreis von Bonn schon seit einigen Jahren.. Letztes Jahr wurden alleine in Beuel 4 Hunde vergiftet in wenigen wochen.. 2 sind daran gestorben... Aber selbst bei Kindern macht einer nicht halt in Tannenbusch wurde letztes jahr hackbällchen mit klingen ausgelegt u.d zeitgleich rasierklingen in das Holz von spielgeräten gesteckt.
    Meine beiden gehen nur noch an der Leine hier in Bonn.. Damit sie laufen können fahre ich woanders hin..

    [/url]


    [/url]


    [/url]


    [/url]



    und nicht zu vergessen meine Mietzekatzen Mücke und Gina