Bolonkatreffen im Süden !

  • Hallo liebe Fories,


    Ich freue mich, heute ein Bolonkatreffen im Süden (Nord Italien) ankündigen zu können.
    Diese Schau wird am 14.September in Monselice (Raum Padova) in der Nähe von Venedig sein. So wie leztes Jahr im September.
    Es waren doch einige Fories dabei, die im Süden ein Treffen besuchen wollten.
    Dieses Treffen wird von den Italienern organisiert, und ist das größte Treffen in dieser Art in Italien.
    Diese Ausstelllung wird im Namen vom BSH und dem 1. Bolonka Verein e.V. durchgeführt.
    Alle Anfragen dazu könnt Ihr an mich stellen, oder an die deutsche Kontaktstelle in Italien; camilla.sdc@gmail.com
    Es werden dort die Rassen Bologneser und Bolonka gerichtet.
    Es gibt dort auch Pokale, Urkunden, und alle üblichen Dinge wie auf jeder anderen Ausstellung.
    Ich werde demnächst auch dazu Einzelheiten berichten, und auch das Anmeldeformular hier im Forum einstellen.
    Ich würde mich sehr über Besucher aus Deutschland, Schweiz und Österreich freuen, es sind alle gerne Willkommen!


    Burkhard

  • countdown läuft...... am Sonntag den 14. September startet das italienische Bolonkatreffen in Monselice,
    Ich fahre am 10. Sept nach Italien und helfe mit beim Aufbau.
    Zur Show sind bis jetzt über 60 Hunde für die Ausstellung gemeldet,
    die bisher weitesten Anmeldungen kamen aus Dubai, es sind auch viele aus Sizilien dabei.
    Venedig ist nur eine gute halbe Stunde mit dem Zug entfernt, einen Abstecher nach Venedig ist daher jedes Jahr bei uns Pflicht....
    So kann man Urlaub und Arbeit miteinander verbinden.
    Hat noch jemand Interesse an dieser Veranstaltung ??????
    Wir haben noch viele Tipps zur Anfahrt, Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflüge, Reisekosten usw.usw....
    Italien ist immer eine Reise wert !!


    Burkhard

  • Hallo liebe Fories,
    Nun wird es ernst.... das Auto steht vollgetankt und schon teilweise gepackt.
    Morgen abend geht es etwas zeitiger ins Bett und am Mittwoch früh zeitig brechen wir auf.
    Das halbe Auto ist voll Futter und Leckerlies, Naßfutter, Trockenfutter, Kaustangen, und,und,und.....
    Pedigree und Happy Dog haben uns wieder reichlich ausgestattet.
    Ich werde wieder reichlich Bilder machen und wenn wir wieder zu Hause sind gibt es eine Berichterstattung von unserer Reise.
    Wir werden wie immer einen ganzen Tag in Venedig verbringen, und auch einen Ausflug mit einen besonderen Abendessen
    in einen schwimmenden Fisch-Restaurant am PO (Fluß in Italien), dann muß ich viele meiner italienischen Freunde besuchen,
    auch Bolonkazüchter !!! In unserer Pension wo wir schlafen, gibt es auch schon Bolonkas..... (natürlich alles Sebnitzer)!!
    Die Wettervorhersage für Samstag ist :ventilator:
    für den Sonntag - wo die Ausstellung ist, kann ich erst morgen sehen, denn ich habe nur 5 Tage Vorher-Sicht.....
    Wir hoffen aber auf gutes Wetter.


    viele Grüße
    Burkhard

  • Oh wie schöööön !


    Das hört sich nach super viel Spaß und Aufregung an. Ich wünsche Dir alles Liebe und eine gut Fahrt. Kommt gesund und munter wieder heim ! :wohnmobil:


    Uns stht nächste Woche die Einschulung von Maxi bevor und in 6 Wochen machen wir uns auf nach Sebnitz....freu :hüpfv:

  • Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Freude, auch wenn es mit etwas Stress verbunden ist.
    Gute Fahrt und kommt gesund wieder.


    Bin auch schon auf Bilder gespannt. :sgfreu:



  • Wir wünschen dir eine tolle Zeit ,viel Spaß und trotz Stress etwas Erholung! :wohnmobil:


    Daumen sind gedrückt für schönes Wetter. :ventilator:


    Sind sehr gespannt auf deinen Bericht und natürlich viele Bilder.


    Kommt gesund wieder !




    LG Ramona

  • Ich bin auch schon gespannt auf die Bilder.
    Schön das ihr wieder gut zu Hause angekommen seid.
    Naja, die Pflicht ruft da immer gleich. :angst:

  • Hallo liebe Fories,


    Nun hab ich erst mal etwas Zeit gahabt zum Koffer auspacken usw, es war zwar eine schöne Zeit aber trotzdem ganz viel Streß.
    Zu Hause angekommen wartet gleich jede Menge Arbeit.....
    Há und Alex haben schon gewartet und haben mich fast umgerannt vor Freude.....
    Meine Bollies haben sich ebenfalls vor Freude fast umgebracht, aber mit gaaaanz vielen Leckerlies und vielen Streicheleinheiten
    konnte ich sie beruhigen. Danach schnell eine Tasse Kaffee und schon mußte ich zum 1. Elternabend von Alex.....
    Aber nun kommen die ersten Bilder:


    Zuerst ging es über die Alpen und Dolomiten über Österreich nach Italien,
    vorbei am Garda See, Richtung Bozen und Verona, bis kurz vor Venedig
    Die Fahrt ist über 1000 Kilometer lang >>>> und endet in der Region Padova, genaugenommen in Monselice bei Venedig.
    Dort war ich 6 Tage und habe neben der Ausstellung auch paar schöne Urlaubstage verbracht.
    Das mache ich schon seit einigen Jahren so, und nächstes Jahr im September ist dort die nächste Ausstellung.


    In Venedig an gekommen, mußte ich erst mal etwas bummeln gehen, denn Venedig ist immer eine Reise wert.
    Ich habe Nico, Ornella und Olga mit nach Italien genommen.
    Alle drei haben dort Ihr neues zu Hause gefunden, und sind wirklich bei netten und lieben Leuten untergebracht.
    Ich kenne die Leute gut und weiß das sie dort wirklich ein schönes Leben haben.


    In Venedig hat es nur kurz geregnet, aber dafür heftig !
    Viele Geschäfte mußten Wasser aus den Läden kehren, überall mußte man über Pfützen hüpfen.....
    Ich habe mir in Venedig nen neuen Regenschirm gekauft - und dann war eigentlich nur noch Sonne pur...
    Aber ich wollt schon immer mal einen Regenschirm von Venedig haben :-= hahahahaha


    In Venedig gibt es tausende Tauben, ein "Wahrzeichen" von Venedig, es ist verboten die Tauben zu füttern....
    aber die sind so drollig, sie kommen sofort auf den Arm, auf die Hände oder auf den Kopf !!!!
    Es ist ein Foto und eine Erinnerung an Venedig.......


    Zu der Ausstellung waren ca 300 Leute da und haben 51 Bologneser und Bolonkas ausgestellt.
    Es waren aber ca 80 - 90 Hunde (Bologneser und Bolonka) auf dem Festgelände.
    Es waren viele Leute aus Tirol, aber auch Sizilien und einige aus anderen Ländern.
    So waren auch unsere Stammgäste aus Australien zum 2. mal zu diesen Treffen angereist.


    Es gab genug zu essen, und auch zu trinken, italienische Weine aus der Produktion von unseren Ausstellern,
    zum verkosten und auch zum mitnehmen.....


    Das Gelände ist so groß, da hat man keine Chance alle Leute auf ein Bild zu bekommen.
    Es gibt Rundwege, Wanderwege, und der Rest verteilt sich irgendwo im Gelände.


    Es gab auch einige Kinderprogramme und Spiele.....
    Die Kinder mußten eine Wegstrecke "auf Zeit" mit einen Hund absolvieren.
    Mir hat besonders das Startsymbol für diese Runde gefallen, es wurde mit viel Liebe hergestellt.

  • Danke für die schönen Bilder und deinen Bericht.
    Das glaub ich, das es herrlich dort war und ihr viel Spaß hattet. Bleibst du mit den Leuten in Kontakt, die jetzt 3 deiner Babys haben ? Aber bestimmt.
    Na da war ja in euerer Hütte was los, als du nach Hause kamst, alle auf den Papa :lachflash: