Heimtiermesse Dresden 9.9.2011 - 12.9.2011

  • Hallo liebe Fories,


    Morgen beginnt die Heimtiermesse in Dresden. Diese ist Freitag, Samstag, Sonntag im Messering Dresden (Ostragehege)
    Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Jahr wieder einen Stand dort gemietet, dieses Jahr sogar in doppelter Größe.
    Falls uns jemand besuchen will, wir sind in der Messehalle 4 Stand C02.
    Ab morgen gibt es auch ein Ausstellerverzeichnis mit Lageplan. Wir sind direkt am Ausstellungsring von IHV.
    Geöffnet ist Fr.-So. 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, und es werden ca 25.000 Besucher erwartet.
    Eintritt kostet 5.50 Eur. / Person, Ermäßigt 4,50 Eur./Person,
    Familienkarte 4.-Eur. pro Person,Kinder 7-16 jahre 2,50 Eur. /Person, Abendkarte ab 16.00 Uhr 4.00 Eur. pro Person.
    Ich habe noch 30 Freikarten zur Verfügung, aber die habe ich erst heute bekommen.
    Wenn uns jemand besuchen will, bitte 01520-4766044 anrufen,
    ich komm an den Einlass und bring Euch paar Freikarten raus.
    Insgesamt sind über 10.000 m" Ausstellungsflächen und es gibt:
    Hunde, Katzen, Alpakas, Reptilien, Kaninchen, Meerschweinchen, Frettchen, Vögel, Fische, Schlangen, usw.usw....
    Über 120 Aussteller bieten Futter, Pflegemittel oder die neuesten Accessoires an.
    Mehrmals täglich ist auf der Showfläche Dog-Frisbee aufgeführt.
    Beim Dogdance werden die neuesten Kunststücke gezeigt.
    Ein total schönes Wochenende, und alles dreht sich nur um unsere Haustiere.
    Ich werde ein paar Fotos machen und hier einstellen.
    Ich freue mich schon über viele Besucher wie im letzten Jahr, und ich bring auch paar Bollies mit.
    Rambo, Elmo und Sissy werden dort präsentiert.
    mehr gibts morgen abend nach 20.00 Uhr......


    Burkhard

  • Wie ist das bei Euch. Dürfen Hunde von Besucher mit an die Ausstellung oder muss man sie draussen in einen Zwinger abgeben.

  • Ist ja mal wirklich interessant zu wissen. Impfausweise hätte ich garantiert nicht in der Handtasche gehabt. Wie gehen die denn da vor? Jährliche Tollwutimpfung oder wird auch die Teilimpfung (Tollwut alle 3 Jahre) akzeptiert? Kannst Du dass mal nachfragen?

  • bei jeder Tierausstellung muß der Impfpaß hergezeigt werden.
    Der Text aus dem EU Heimtierausweis:
    Dieser Ausweis für Hunde, Katzen und Frettchen muss bei Verbingungen zwischen Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft mitgeführt werden. (EG Nr 998/2003, EDK 2003/803/EG) Im Einklang mit den Empfehlungen des Herstellungslabors muss eine gültige Tollwutimpfung des betreffenden Tieres - gegebenenfalls eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut - mit einem inaktivierten Impfstoff mit einem Wirkungsgrad von mindestens 1 internationaler Antigeneinheit (WHO-Norm) vorgenommen werden. Die letzte Tollwutimpfung muß mindestens 4 Wochen und höchstens 1 Jahr zurückliegen. :spaz:

  • Danke Eva, ich glaube, in dem Fall, nur um Burkhard mal kurz guten Tag zu sagen, hätte ich gar nicht so weit gedacht.Obwohl wir die Impfausweise ja immer im Auto haben , hätte mir das ja auch nichts genützt.

  • :c009: liebe sebnitzer... :li1: leider, ist daß doch ein wenig weit von uns, dann auch ein wenig zu kurzfristig und wir haben noch vermietung (nachsaison)...leider...euch aber viel erfolg und spaß, wir denken an euch... :li10:


    gretchen und susi(karl und käthi) :hzhtg: :li2: :li2:

  • Hallo liebe Fories,


    Der erste Tag war wie immer etwas ruhig, heute sind aber bestimmt 100 Schulklassen und 100 Kindergärten zu Besuch gewesen,
    aber natürlich auch bestimmt 2-3 Tausend Besucher...
    Ich bin 20.00 Uhr zu Hause gewesen, Auto ausräumen, für morgen alles einpacken, vorbereiten usw....
    einmal unter die Dusche und nach 22.00 Uhr das erste Feierabendbier.... (himmlisch) !!
    Morgen und übermorgen wird es noch anstrengender. Ich habe zwar paar Bilder gemacht, aber die stelle ich erst morgen-oder übermorgen ein.
    Ich bin heute schon platt.....


    Burkhard

  • Hallo Burkhard, ich hatte bereits am Nachmittag im Garten zwei Bier für dich mit getrunken. Hast gar nicht gemerkt oder???? :D

  • Hallo liebe Fories,


    Die Heimtiermesse ist nun zu Ende und es war ein voller Erfolg.
    Wir haben leider niemanden aus dem Forum getroffen, aber dafür viele begeisterte Bolonkafans.
    Es waren sehr viele Bolonkas auf der Ausstellung und es waren auch sehr viele "Neulinge" die wir natürlich
    für unser Forum begeistert haben.
    Die schlagartigen Neuanmeldungen im Forum sind ja nicht zu übersehen.....
    An den drei Tagen sind wohl ca 22.000 Besucher durch die Hallen gewalzt !
    Wir hatten einen Messe-Stand von 7 x 3 Metern, eigentlich viel zu groß, aber es hat sich so ergeben....
    Unsere 30 Freikarten haben wir an ein Kinderheim übergeben, die somit kostenlos die Messe besuchen konnten
    und sicherlich auch einen schönen Tag hatten.


    Hier die ersten Bilder gleich kurz nach der Eröffnung:












  • Toll Burkhard :c014: das so viele Besucher auf der Messe waren. Ich würde auch sehr gerne einmal dort sein, aber ......viel zu weit weg :c023:



  • @ Mine - erst diesen Sonntag war eine Ausstellung in Dellach/Kärnten - das wäre sehr nah für dich gewesen! Schau, da ist Amy 3. geworden - von allen Hündinnen!

    Einmal editiert, zuletzt von evaklein ()

  • :c009: lieber burkhard und liebe grüße an die sebnitzbande... :li1:


    da habt ihr ja bestimmt alle hände voll zu tun gehabt, schade, ich würde auch gern mal so eine messe life erleben...anfang oktober ( 08.-09. 10.2011), ist in rostock eine :juhju: rassehundeausstellung :spaz: , da werden wir mal hinfahren...ist bestimmt kein vergleich, mit dieser heimtiermesse in dresden, aber wir wollen es uns mal anschauen... :huha_


    gretchen und susi (karl und käthi) :hzhtg: :li2: :li2:

  • Ja, das sieht aus wie Spass.... aber das von früh bis abends,
    Du mußt dort den ganzen Tag den Leuten was erzählen....
    und wir waren abends erst ca 20.00 Uhr zu Hause,
    Auto wieder aus- und einräumen für den nächsten Tag und weiter gehts.
    Am Samstag hatten wir auf der Messe eine Präsentation auf der Showbühne,
    Steffen ist mit Enny im Ring Runden gelaufen und ich habe vor fast 500 Leuten die Moderation übernommen
    und den Leuten erklärt, wo die Hunde herkommen, wie die Hunde im Charackter sind,
    Lebenserwartung, Haltung, Pflege, was den Bollies gefällt und was nicht... usw..
    Es haben sich so viele Leute danach nach den Bolonkas erkundigt, das wir richtig zu tun hatten.


    schöne Grüße
    Burkhard

  • Hallo liebe Fories,


    Am kommenden Wochenende Samstag und Sonntag ist es wieder soweit.
    Die Heimtiermesse Dresden startet am Wochenende.
    Erfahrungsgemäß sind so um die 25.000 Besucher die zur Heimtiermesse kommen.
    Wir sind jetzt erst mal in Dresden, aber auch das 1. Wochenende im November wie immer in Berlin im Velodrom.
    In Dresden hat sich einiges geändert, es ist in einer anderen Halle, aber wie immer im Messegelände.
    Ich werde dort mehrfach am Tag bei dieser Messe moderieren, das heißt im besonderen,
    die Hunderasse präsentieren und vorstellen, und alle Fragen zu dieser Hunderasse beantworten.
    Dafür ist eine extra Bühne aufgebaut und das MdR Fernsehen wird sicherlich den Dreh im Sachsenspiegel zeigen.
    Genaue Zeiten kann ich nicht sagen, die Sendezeiten erfahre ich erst kurz vor der Aufnahme der Sendung.
    Falls uns jemand besuchen will, ich habe auch Freikarten, ruft mich einfach an und ich hole Euch an der Kasse am Eingang ab.
    Dann spart Ihr den Eintritt für die Messe. Meine Handy Nr. ist: 01520 47 660 44
    Das betrifft ja sicherlich nur paar Leute die in und um Dresden wohnen, und paar "Stamm-Besucher"........


    Viele Grüße
    Burkhard